Kategorie: Allgemein

www.volx-club.at

Rote Hilfe jetzt im volx-club

Die Rote Hilfe führt ihre Beratungen an sofort im volx-club durch. Komm vorbei: Wenn Du Dich über Antirepression informieren willst. Wenn Du Stress mit der Polizei hast. Die Rote Hilfe unterstützt Dich bei strafrechtlichen Problemen. Wenn Du wegen einer Verwaltungsstrafe nicht weiter weißt, sind wir klarerweise auch da. Geld & Anwält*innen als Unterstützung gibt es…
Weiterlesen

Sonntag, 13. September 14 bis 15 Uhr; Finissage – Franz Braun

Am Sonntag den 13. September gibt es noch eine Gelegenheit, die Bilder von Franz Braun zu sehen und mit dem Künstler darüber zu sprechen. Alle sind dazu herzlich eingeladen!

Donnerstag, 16. Juli ab 19 Uhr Einladung zur Vernissage Franz Braun – „Ein Kommentar in Bildern“

Wir freuen uns, euch ausgewählte Werkte des in Wien lebenden und arbeitenden Malers Franz Braun präsentieren zu dürfen. Der Titel der Vernissage „Ein Kommentar in Bildern“ wurde von ihm mit Bedacht gewählt. Hier einige Eckdaten seines bisherigen künstlerischen Schaffens: 2014 Diplomprüfung Malerei mit Auszeichnung am Institut für bildende und mediale Kunst an der Universität für…
Weiterlesen

Donnerstag, 25. Juni 19 Uhr, Literatur und Spaghetti mit jopa jotakin

Jopa jotakin präsentiert keine kochrezepte. Dies ist keine kochshow. Wörter und sätze werden zerhackt, zerschnipselt und frittiert, dass die buchstabensuppe nur so spritzt und die sprachpanier dem publikum um die ohren staubt. Das damoklesnudelholz schwebt an seidenem tofu über den hungrigen köpfen, aber keine angst! Danach gibt es doch noch spaghetti. jopa jotakin, *1986, wien;…
Weiterlesen

Montag, 23. März 19 Uhr LINKS Bezirkstreffen

Am Montag, den 23. März findet das vierte Treffen der LINKS Bezirksgruppe Ottakring statt. Alle sind herzlich dazu eingeladen! Weitere Informationen unter https://links-wien.at/

Donnerstag, 20. Februar Filmabend The Magnitsky Act – Behind the Scenes, 19 Uhr (englisch, mit deutschen Untertiteln)

Filmstart 19:30 Es sollte ein ergreifendes und anklagendes Filmdokument werden. Sergej Magnitzki, der angebliche Anwalt des in der Jelzin Ära zum Milliardär gewordene Investmentbanker William Browder, hätte korrupte Machenschaften in Russland aufgedeckt und wäre von den Schergen Putins im Gefängnis ermordet worden. Dies führte nicht nur zu einem us-amerikanischen Gesetz welches den Namen Magnitsky Act…
Weiterlesen

Mittwoch, den 12. Februar „Literatur und Spagetti“, 19 Uhr Herzliche Einladung zu einer Lesung von Simon Konttas und Ludwig R. Fleischer

Simon Konttas liest eine Auswahl aus seinen Gedichten und Erzählungen, Ludwig R. Fleischer liest aus seinem Roman „Die letzten 100 Jahre“, einer Familiensaga entlang der österreichischen Geschichte von 1916 bis 2016 Über „Gelbe Quadrate“ (Roman) von Simon Konttas: Hervorragende Beschreibungen von erlaubten, erduldeten und geheimen Beziehungen, von Bezirken, Räumen, Wohnungen, Gegenständen und Tieren in Wien…
Weiterlesen

Donnerstag, den 16. Jänner, Filmabend WALDHEIMS WALZER, 19:00 Uhr Ein Film von Ruth Beckermann

Bildrechte: © Ruth Beckermann Filmprodukton Filmstart 19:30 WALDHEIMS WALZER ist ein Film über Lüge und Wahrheit. Über „alternative Fakten“. Über individuelles und kollektives Bewusstsein. Eine Analyse der Entlarvung des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kurt Waldheim durch den Jüdischen Weltkongress. Und ein Lehrstück über den erfolgreichen Einsatz von antisemitischen Parolen und populistischer Propaganda während eines Wahlkampfes. Ruth Beckermann…
Weiterlesen

Schöne Feiertage wünscht der volx-club ottakring

Wir machen eine kurze Pause, an einem neuen Programm für das kommende Jahr wird gearbeitet, Infos hier in Kürze.

Freitag, den 6. Dezember, 18 Uhr – Alternativer Wien-Quiz

Quizfans aufgepasst, es gibt wieder eine Ausgabe des Alternativen Wien-Quiz. Interessantes, lustiges, aber auch unnützes Wissen über Wien, vom Erdmittelalter bis zur Stadtverfassung, von Wohnen, Gesundheit, Migration, Verkehr, Klima und Kultur bis zur KPÖ und Volksstimme. Mit neuen und aktualisierten Fragen. Preise zu gewinnen! Ideal für 5 – 10 TeilnehmerInnen.