Mittwoch, den 12. Februar „Literatur und Spagetti“, 19 Uhr Herzliche Einladung zu einer Lesung von Simon Konttas und Ludwig R. Fleischer

www.volx-club.at

Mittwoch, den 12. Februar „Literatur und Spagetti“, 19 Uhr Herzliche Einladung zu einer Lesung von Simon Konttas und Ludwig R. Fleischer

Simon Konttas liest eine Auswahl aus seinen Gedichten und Erzählungen, Ludwig R. Fleischer liest aus seinem Roman „Die letzten 100 Jahre“, einer Familiensaga entlang der österreichischen Geschichte von 1916 bis 2016

Über „Gelbe Quadrate“ (Roman) von Simon Konttas: Hervorragende Beschreibungen von erlaubten, erduldeten und geheimen Beziehungen, von Bezirken, Räumen, Wohnungen, Gegenständen und Tieren in Wien machen den Roman zu einem literarischen Erlebnis. Monologe und Dialoge lassen Figuren entstehen, die gar nicht mehr beschrieben werden mussten. Sie deuten an, machen neugierig, sie tragen das Buch und bringen es zu einem erstaunlichen Ende.

Über Ludwig Roman Fleischer: …es ist vor allem die Sprache der unverlässlichen Erinnerung, die der Autor hier erklingen lässt.

Eintritt frei – Spenden erlaubt Nach der Lesung gibts Spagetti!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.